Branche

Media & Entertainment

Print ist tot. Oder auch nicht. Wie verhält sich eine Gratis-Auflage im Vergleich zu Impressionen auf der Website? Die meisten Medienhäuser sehen zwischen Print und digitalen Belangen keine symbiotische Wirkung. Doch genau das ist der Fall.

/ Berater

Alexander Dollischal

Branche

Media & Entertainment

Print ist tot. Oder auch nicht. Wie verhält sich eine Gratis-Auflage im Vergleich zu Impressionen auf der Website? Die meisten Medienhäuser sehen zwischen Print und digitalen Belangen keine symbiotische Wirkung. Doch genau das ist der Fall.

/ Berater

Alexander Dollischal

Challenge 1

“Konzentrieren wir uns auf das Print-Produkt. Online machen wir ‘einfach so’ mit”.

Solution 1

Aus Sicht des Nutzers völlig falsch. Online ist alles kostenlos, daher sollte das Angebot und die Experience dort ideal sein, um den Nutzer in einer maßgeschneiderten Userstory zu einem zahlenden Print-Abo-Kunden zu machen.

Challenge 2

“Bewerben wir einfach alle unsere Link-Posts mit je 50€ und schauen was geht”. Dann wächst die digitale Präsenz von selbst.

Solution 2

Ebenfalls ein ungeschickter Zugang. User werden zu Abonnenten, wenn sie von den Inhalten begeistert sind und auf regelmäßiger Basis mehr davon sehen möchten. Daran ändert auch ein boosted post nichts. Unser Vorschlag: eine Follower-Kampagne, die dem User vor die Nase halten, was er bekommt, wenn er abonniert. Der Rest liegt bei ihm.

Challenge 2

“Bewerben wir einfach alle unsere Link-Posts mit je 50€ und schauen was geht”. Dann wächst die digitale Präsenz von selbst.

Solution 2

Ebenfalls ein ungeschickter Zugang. User werden zu Abonnenten, wenn sie von den Inhalten begeistert sind und auf regelmäßiger Basis mehr davon sehen möchten. Daran ändert auch ein boosted post nichts. Unser Vorschlag: eine Follower-Kampagne, die dem User vor die Nase halten, was er bekommt, wenn er abonniert. Der Rest liegt bei ihm.

Challenge 3

Inhalte konzipieren und kreieren, die für massives Engagement und Begeisterung bei der Community sorgen.

Solution 3

Wir begleiten den gesamten Content-Lifecycle vom Content-Plan bis zur Distributionsstrategie - von Arbeitstitel bis zur fertigen Produktion - egal ob Text, Bild, oder Video. Wir haben für alles den richtigen Fahrplan.

Challenge 3

Inhalte konzipieren und kreieren, die für massives Engagement und Begeisterung bei der Community sorgen.

Solution 3

Wir begleiten den gesamten Content-Lifecycle vom Content-Plan bis zur Distributionsstrategie - von Arbeitstitel bis zur fertigen Produktion - egal ob Text, Bild, oder Video. Wir haben für alles den richtigen Fahrplan.

Case
Studies

Red Bull Music

CONTENT PRODUKTION & DISTRIBUTION, EVENT-MARKETING

“The music business is a cruel and shallow money trench, a long plastic hallway where thieves and pimps run free, and good men die like dogs. There's also a negative side.”

Mehr Hier

Bürgermeister-Team Wiener Neustadt

CONTENT STRATEGIE & PRODUKTION

“Die reibungslose Abwicklung an nur zwei Produktionstagen passte perfekt in unseren engen Zeitplan. Die zeitgerechte Lieferung der gewünschten Videos und Fotos hat uns während dem Wahlkampf einige Sorgen genommen!”

Mehr Hier

Red Bull Music

CONTENT PRODUKTION & DISTRIBUTION, EVENT-MARKETING

“The music business is a cruel and shallow money trench, a long plastic hallway where thieves and pimps run free, and good men die like dogs. There's also a negative side.”

Mehr Hier

HTL Mödling

DIGITALISIERUNG

“Wir haben nur sechs Monate nach dem Launch vom SMS Broadcast jeden 7. Schüler der größten Schule Österreichs in unserem Kommunikationskanal. Und das trotz der Corona-Pandemie.”

Mehr Hier